XO

Microsoft muss sich gegen Linux auf Billigst-Notebooks wehren

Nicht nur auf dem XO-Laptop ist Windows eigentlich nicht vorgesehen. Auch im Bereich der Billigst-Notebooks wie dem Eee PC von Ausus ist aus Kostengründen ein Linux drauf. Ein Computer, der in großen Stückzahlen produziert und ganz ohne vorinstalliertem Windows verkauft wird, ist selten geworden heutzutage. Microsoft sieht sich in Zugzwang, damit das weiterhin so bleibt.

E-Learning-Blog: 

Wer braucht eigentlich Windows XP auf auf dem XO-Laptop?

Das OLPC-Projekt ist ein sehr ambitioniertes Projekt. Die Entwicklung eines äußerst robusten Laptops zu einem so niedrigen Preis hatte vorher noch niemand gewagt und eine Benutzeroberlfäche wie Sugar mit dem dahinterliegenden didaktischen Konzept hat es auch auch noch nicht gegeben. Darüber hinaus sind die didaktischen, politischen und wirtschaftlichen Dimensionen nur schwer überschaubar. Das OLPC-Projekt ist nun, da das Notebook fast fertig ist und es um bildungspolitische Großprojekte geht, in unruhiges Fahrwasser geraten.