Ning

Überraschung: Ning ist nicht mehr kostenlos

Ning ist eine Online-Plattform, auf der mein seinen eigenen Social-Network-Dienst, etwa ein eigenes Mini-Facebook, aufbauen kann. Bisher war es kostenlos, doch das ist Geschichte. Gerade im Educationen-Bereich war Ning sehr populär und dementsprechend groß die Aufregung. Die Suche nach Alternativen hat begonnen, und zum Teil haben einige Communities mit dem Umzug schon begonnen. Es wird interessant sein zu beobachten, wie ein solcher Umzug eines Social Networks tatsächlich funktioniert.

E-Learning-Blog: 

Ning und Diigo im Unterricht einsetzen

Clay Burell beschreibt in seinem Blogpost A New Diigo Vision and Call for Advice: On Students Teaching China to the West sehr anschaulich wie er seinen Kurs über chinesische Geschichte weg vom Learning Management System (LMS) Blackboard lieber mit Hilfe von Ning (Social Networking-Plattfom) und Diigo (Textmarkierung auf beliebigen Webseiten) organisiert hat.

E-Learning-Blog: