wiki-einführung

Wikis in streng hierarchischen, intransparenten Organisationen

Kurz vor der Kieler Woche, die jedes Jahr das Blog ein wenig zur Ruhe kommen lässt, gibt es noch ein schönes Beispiel für den Einsatz von Wikis in hierarchischen Organisationen. Einen höheren Grad an Intransparenz und Hierarchie als bei einem Geheimdienst kann man sich ja eigentlich nicht vorstellen. Da wissen häufig nicht einmal die engsten Kollegen, woran jemand gerade arbeitet. Aber selbst in solchen Organisationen gibt es Wikis. Zum Beispiel die Intellipedia, das interne Wiki der CIA.

E-Learning-Blog: 

Wikis in Schulen einsetzen

Diese Woche war ich viel in Sachen Wiki unterwegs. Zum Abschluss hatte ich Freitag Gelegenheit, am Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung in Hamburg einen Vortrag über die Mögichkeiten zur Nutzung von Wikis im Schulunterricht zu halten. Das ganze war in einer »Schulbuchausstellung für berufliche Schulen« eingebettet.

E-Learning-Blog: 

Wikis, RSS und andere Dinge in Unternehmen

Das Jahr beginnt mit einem Haufen Arbeit. Was ja nicht schlecht ist. Unter anderem hatten wir am 17. Januar unseren Kunden-Workshop zum Thema »Wikis in Unternehmen einführen«. Diesmal war auch ein lieber Bloggerkollege mit dabei: Stephan List, der das Blog Interessante Zeiten und das Toolblog betreibt.

Sektionen: 

Morgen Stuttgart/ Esslingen

So, das Material ist nach Esslingen verschifft, äh verschickt. Zweit-Laptop ist auch eingepackt, dann kann es ja morgen früh zum Wiki-Workshop nach Stuttgart gehen. Der Januar ist ein guter Zeitpunkt für Kundenveranstaltungen. Die Terminkalender sind in der Regel noch nicht so dicht gepackt, und so ware die Teilnehmerliste für den Wiki-Workshop noch nie so schnell geschlossen wie diesmal.

Diese Workshops machen mir viel Spaß, weil es bisher jedes Mal zu einem spannenden Austausch über Chancen und Risiken des Wiki-Prinzips in Organisationen kommt.

Sektionen: 
E-Learning-Blog: 

3. Workshop »Wiki in Unternehmen«

Vor einem Jahr hatten wir unseren ersten Kunden-Workshop zum Thema »Wikis in Unternehmen« durchgeführt. Ziel war, unseren Kunden im Rahmen einer Veranstaltung mit Impulsvorträgen und Kleingruppenarbeit das Wiki-Prinzip erleben zu lassen und Einsatzszenarien in Organisationen vorzustellen.

Sektionen: 
E-Learning-Blog: 

Wann Wikis wirken

In der aktuellen managerSeminare ist ein Beitrag von Constantin Gillies, der sich mit dem Thema Wikis beschäftigt: Web-2.0-Welt. Wann Wikis wirken. Ein paar Fragen konnte ich dazu im Vorfeld klären, genauso wie Nicole Dufft und Tim Bartel.

Wikis wissenschaftlich betrachtet

Für heute hatte ich mir vorgenommen, die Sonderausgabe von kommunikation@gesellschaft “Wikis - Diskurse, Theorien und Anwendungen” anzusehen. Zum Ende des Editorials musste ich dann meine Augenbraue heben, als ich den letzten, skurril formulierten Absatz las:

E-Learning-Blog: 

Beratungsansatz Wiki-Einführung

Lassen Sie sich unterstützen (NIH-Syndrom!)

  • Das Wiki-Prinzip ist bestechend einfach
  • Beratung sollte entsprechend unaufwändig sein
  • Wiki-Einführung ist in geringem Maße ein technischer Prozess, hauptsächlich geht es aber um Organisationsentwicklung!
  • Wenn man keine OE hat oder keine Erfahrung mit Wikis vorhanden sind, holen Sie sich Untersützung
Taxonomy upgrade extras: 

Pages