Wikis in Organisation


Ich muss das in Gesprächen immer wieder betonen: Bei Wikis geht es nicht um technische Systeme sondern um ein sehr offenes, sehr transparentes Prinzip der Kommunikation, des Austausch und der Wissensgenerierung. Und zwar ohne Hierarchien.

Es sieht so aus, als ob

Es sieht so aus, als ob Stephen Dale das so ähnlich sieht :-) It's not the (social networking) technology - it's the people that matter

So etwas wie...

... dein Artikel nennt man wohl eine Koinzidenz ;-)

-Tim

Pingback

[...] möchte hier nur das Wiki anreißen. Tim Schlotfeld weißt ebenso darauf hin, das sich Wikis hervorragend zur Wissensgenerierung eignen. Wikis sind [...]

Oder auch...

"So ein Zufall" :-)

weil es wohl so ist, wird es

weil es wohl so ist, wird es auch eine ganze Zeit lang dauern, bis sich Wikis in Unternehmen durchsetzen.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.