Überprüfung und Zurückweisung des Blackboard-Patents gefordert

Blackboard ist zum fünften Mal seit 2000 (immerhin) in den Heise News:

Das Software Freedom Law Center (SFLC) hat im Auftrag von drei Softwareherstellern beim US-amerikanischen Patentamt die Überprüfung und Zurückweisung des so genannten E-Learning-Patents der US-Firma Blackboard beantragt. Die Experten des Anfang vorigen Jahres gegründeten Zentrums für Rechtsfragen rund um Open Source meinen, es gebe ausreichend Belege dafür, dass die in dem Patent beschriebene Technik bereits verwendet wurde, bevor Blackboard im Juni 2000 das Patent einreichte ("prior art").

Weiterlesen bei Heise News: Open-Source-Anwälte beantragen Aufhebung von E-Learning-Patent.

E-Learning-Blog: 

Neuen Kommentar schreiben