tschlotfeldt.de

Wahrscheinlich Windmühlen

* xxxxxxxx xxxxxxxx wrote:

> Sehr geehrter Herr Schlotfeldt, > > sehr wahrscheinlich haben wir Ihre E-Mail Adresse über > Adressrecherchen im Internet. > Unsere Agentur hat im vergangenen xxxxxxxxx die xxxxx xxxxxx xxxxxxxxxxxxxxx > xxxxxxx xxxxxxxxxx > xxxxxxxxxx xxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxx durchgeführt und im nächsten > Frühjahr werden wir - ebenfalls > für xxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxx > organisieren. > Für letztere haben wir Sie in unseren Verteiler aufgenommen. > > F
Tags: 
E-Learning-Blog: 

Kein Foto im Internet Explorer

Da vergehen doch annähernd zwei Jahre, bis mich mal jemand darüber aufklärt, dass das Foto in meiner Selbstdarstellung vom Internet Explorer gar nicht angezeigt wird. Ursache war eine CSS-Deklaration, die dem Internet Explorer gefehlt hat (position: relative;). Sollte nun behoben sein.
Tags: 
E-Learning-Blog: 

Real Life

Nette Überraschung: Gerade eben hat Stephan List hier im Büro vorbeigeschaut, der gerade ein paar Tage in Norddeutschland ist. Wir waren uns bisher noch nicht begegnet, nur ab und zu via E-Mail und Blog-Kommentare ausgetauscht.

Stephan List bei Nitor

Das Gespräch war natürlich viel zu kurz, Stephan musste schon bald weiter. Dennoch hatten wir die Zeit, ein paar Ideen entstehen zu lassen.

E-Learning-Blog: 

Unterlagen für den eureleA 2007 zusammenstellen

Heute endet die Einreichungsfrist für den »eureleA 2007«. Da man mich eingeladen hat daran teilzunehmen, habe ich mal angefangen, die dazu erforderlichen Unterlagen zusammenzustellen:

Unterlagen »Bewerbung eureleA 2007«.

Es fehlen noch ein paar Angaben, aber das sollte bald erledigt sein.

Update: So, alles erledigt.

Tags: 
E-Learning-Blog: 

Von Äpfeln und einer Petition

Bei mir ist Urlaubszeit. Das heißt weniger online sein und sich mehr mit physischen Dingen beschäftigen. Zum Beispiel alte Obstbaumsorten anpflanzen. Noch von meinem Ur-Urgroßvater stammt hier nämlich ein kleiner Obstbaumgarten mit heute eher seltenen Sorten. Ab und zu muss ein alter Baum ersetzt werden.

E-Learning-Blog: 

Deutschprachiger Blog Carnival: Wie finde und gewinne ich Kunden und Aufträge?

Elke Fleing initiert gerade einen der ersten Blog Carnivals im deutschsprachigen Raum. Es geht um das Thema Akquise für Selbständige. Dazu hat Elke viele Blogger angeschrieben und um Beteiligung geworben.

Projektblog AGG: eine Bilanz

Unser WBT zum AGG ist so gut wie fertig. Zeit, über das Projektblog AGG ein paar Gedanken zu verlieren.

Was hat es gebracht? Zum Einen ist ein kleines Projekttagebuch entstanden, in dem all jene Dinge ihren Platz gefunden haben, dich mich persönlich gerade beschäftigt haben. Dazu gehören Marktinformationen genauso wie Freuden und Ärgernisse. Das sind alles Dinge, die sich so nicht in unserem Projekt-Wiki niedergeschlagen haben. Es wird sich nun zeigen müssen, welche Dienste mir diese Blogeinträge in Zukunft leisten werden.

Ein weiterer Aspekt, der aber gar nicht im Vordergrund stand, ist der Marketing-Effekt dieses Blogs. Ob ein öffentliches Projektblog nun wirklich neue Kunden bringt, sei einmal dahingestellt. Es erleichtert aber die Erstgespräche, da sich Interessenten auf unser Lernprogramm und unsere Herangehensweise einstellen können. Eine gute Google-Plazierung hat mir das Projektblog für einige Begriffskombinationen ebenfalls eingebracht und einige Besucher sind auch zur Webseite von Nitor weitergewandert. Aber wer zum Thema AGG-Lernprogramme recherchiert hat, wird sowieso zwangsläufig auf die bekannten Anbieter stoßen.

Was habe ich nicht erreicht? Nun, ich hatte gehofft, dass ich ein wenig mehr Rückmeldung erhalte. Kommentare wie der von Jochen Robes sind aber die Ausnahme geblieben. Vielleicht liegt es daran, dass das Thema nicht interessant genug war. Es kann aber auch mit daran liegen, wie ich hier von den Dingen berichte und wie ich diese darstelle. Ich hoffe, dass ich in Zukunft einen einen offeneren Ton treffen werde, der mehr Beteiligung zuläßt.

Oder habe ich noch was übersehen? Über weitere Meinungen, Kommentare und Anregungen würde ich mich sehr freuen.

Server-Umzug

tschlotfeldt.de ist auf einen neuen, ganz eigenen Server umgezogen. Damit sollte die Seitenauslieferung jetzt wieder schön flott von sich gehen. Ich hoffe, dass nach dem Server-Umzug alles so funktioniert, wie es soll. Wenn hier doch noch jemand Probleme bemerkt, würde ich mich sehr über eine kurze E-Mail freuen (ts@tschlotfeldt.de), damit ich den Fehler beheben kann.

E-Learning-Blog: 

Copyright umgestellt

Heute habe ich die Inhalte dieser Website unter eine neue Lizenz gestellt, der Creative Commons by-sa 2.0. Das bedeutet, dass meine Inhalte, sofern für einzelne Beiträge nicht andere Lizenzformen gelten, von Ihnen

  • vervielfältigt und verbreitet werden können,
  • Bearbeitungen ermöglicht und auch
  • kommerziell nutzbar sind.

Allerdings müssen dabei zwei Bedingungen eingehalten werden:

Seiten